Sep 15

Was bedeutet Beweglichkeit?

Beweglichkeit setzt sich zusammen aus der Dehnfähigkeit der Muskulatur, der Sehnen, der Bänder und der Gelenkkapseln sowie der Gelenkigkeit, die durch die Art des Gelenks selbst bestimmt wird.

Beweglichkeit ist die Grundvoraussetztung, wenn   Kondition und Bewegungstechnik umgesetzt werden sollen. Also, je mehr für die Beweglichkeit getan wird, umso besser kann Kraft und Ausdauer trainiert werden. Außerdem verringert sich  das Verletzungsrisiko, je besser die Beweglichkeit ist .

Eine gute Beweglichkeit ist die Voraussetzung für Mobilität und Geschmeidigkeit. Durch Dehnübungen kann die Beweglichkeit verbessert werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.