Sep 29

„Projekt“ Heilentschlacken – das Tagebuch – Tag 2 vor der Kur

Tag 2 vor der Kur:

Am vergangenen Donnerstag war Anne Bichler bei mir im Studio und hilt einen zweistündigen Vortrag über Entgiftung, Entschlackung, Heilkuren bei Krankheiten. Es war ein sehr schöner Abend – viele Interessierte waren da und haben gebannt zugehört. Für mich stand schon vor dem Seminar fest – ich machs! Diese Erfahrung will ich erleben. Ich will wissen was in meinem Körper passiert, bei einer 2-wöchigen Kur, nur mit Gemüse und Obst, Kräutertee und Wasser. Dazu Lebertrunk, Nierentee, Basische Bäder und Bürstenstriche.

Am Montag gehts los  –   6 meiner Kundinnen , Jenni und ich. Alle zeitgleich und immer für den Erfahrungsaustausch bereit. Schon im Vorfeld war das Heilentschlacken im feelgood Gesprächsthema Nr.1.

Es ist schon lustig, da bekommt man mal 2 läppische Wochen keinen Kaffee und ich denke dieses Wochenende prompt ans´Abschied nehmen – Abschied von Kaffee, von meinem heißgeliebten Frühstücksbrot mit Käse und Marmelade, Abschied von dem geliebten Glas Wein, Abschied von …..na ja, das Leben ist nicht vorbei, aber ich bin durch und durch Genußmensch und heute abend…..

feiere ich mit meinem Mann den Abschied mit einem 2 Stunden im Ofen geschmorten Oso buco, mit viel frischen Knoblauch,  Kräutern und einer perfekten Soße….schließlich muss man die ja mit frisch gebackenem Baguette auftunken. Dazu gibt es einen traumhaften Rotwein!  Ich denke da noch an eine gratinierte Feige mit Ziegenkäse als kleines Entree…..!Das muss einfach sein.

Aber…..heute morgen habe ich schon fast das gesamte Gemüse und Obst im Bruchsaler Raum aufgekauft! Seit mindestens 2 Stunden läuft mein Thermomix….jedesmal mit einer anderen Gemüsefüllung. Ich hab beschlossen nächste Woche jeden abend eine Gemüsesuppe zu essen. Kürbis mit Ingwer, Karottencreme, Brokkoli- und Zucchinicremesuppe sind gekocht und bereit zum Sckockfrosten! Halleluja…ich bin bereit! 🙂

Also Ihr Lieben…bis morgen!

Eure Frau Dr. feelgood

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.