„Projekt“ Heilentschlacken – das Tagebuch – Tag 1 vor der Kur

Tag 1 vor der Kur

Seit zwei Tagen träume ich davon. Ich träume kein Brot essen zu dürfen, hungrig zu sein, schlecht gelaunt zu sein.

Heute hatte ich einen entspannten Tag…das letzte ausgiebige Frühstück….das letzte Abendessen, mit Gebratenem.

Heute abend habe ich in der Küche alles für einen guten Start morgen in der früh hingerichtet. Ich bin Morgenmuffel, deshalb stehen jetzt schon auf der Anrichte Leinsamen, Bockshornkleesamen, Fenchelsaat, Ingwer und Quellwasser für meinen Nierentee bereit. Außerdem Orangen, Zitronen, kalt gepresstes Öl, Löwenzahn- und Artischockenfrischsaft für den Lebertrunk.

Ein Apfel, eine Birne und Trauben für mein Fruchtkompott und Kräutertee.

Geplant ist auch den Körper zu bürsten – wenn schon dennschon.

Jetzt wird noch im Buch von Anne Bichler gelesen.

Bis morgen ihr Lieben

Eure Frau Dr. feelgood

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.